Hintergründe und Arbeitsweise

Meine langjährigen Ausbildungen und Tätigkeiten beziehen sich auf ganz unterschiedliche Schwerpunkte, Vorgehensweisen, Theorien und Erfordernisse.

Was von den ganz verschiedenartigen Methoden gerade bei Ihnen zur Anwendung kommen könnte, hängt voll und ganz von Ihrem persönlichen Lebenshintergrund, Ihren individuellen Erfahrungen und natürlich auch von Ihren Therapie-Zielen, Ihren Lebenskonzepten und Ihren ganz persönlichen Wünschen ab.

So liegt der Akzent mal mehr auf dem Gespräch, mal mehr auf dem Körper, mal mehr auf Fantasien und Traumarbeit, mal auf dem Ausprobieren neuer Verhaltensweisen, mal auf dem Fühlen, mal auf der Analyse der Grundüberzeugungen, mal auf den Zukunftsperspektiven, mal auf Ihnen als Individuum und mal auf Ihnen als Gruppenmitglied: System Familie, Partnerschaft, Arbeitsplatz, Gesellschaft usw.

Ganz allgemein gesprochen arbeite ich vorrangig erlebnisorientiert und auf die aktuellen Erlebnis- und Verhaltensweisen bezogen. Frühere Erfahrungen gilt es dabei ins Hier und Jetzt zu holen.

Ich bin inspiriert von der Humanistischen Psychologie. Alles Tun ist getragen von dem tiefen Respekt vor der Einzigartigkeit, vor der Würde und dem inneren Reichtum eines jeden Menschen.

In der Therapie geht es auch immer darum, verborgene Ressourcen, bislang unentdeckte Fähigkeiten und die bereits in der Vergangenheit bewiesenen, aber inzwischen vergessenen Problemlösungskompetenzen bewusst zu machen.

Therapie- und Beratungsstunden sollen immer auch Elemente enthalten, die mit Lebensfreude, Wachstum und Lebendigkeit zu tun haben.